team berlin ... join us

Games

EuroGames

XI.EuroGames in Antwerpen 2007

... More than Playing Games

12.-15. Juli 2007

Zum ersten Mal fand in diesem Sommer das größte europäische lgbt-Sportfestival in Belgien statt: Vom 12. bis 15. Juli 2007 empfing uns Antwerpen zu den EuroGames 2007! Es waren fast
3.000 SportlerInnen und 10.000 BesucherInnen dabei:

Sportart
Frauen
%
Männer
%
Gesamt
Badminton
162
38,1
263
61,9
425
Bowling
17
31,5
37
68,5
54
Straßenlauf
153
35,6
277
64,4
430
Tanzen
180
58,6
127
41,4
307
Fußball
201
66,3
102
33,7
303
Golf
38
60,3
25
39,7
63
Hockey
29
40,8
42
59,2
71
Schwimmen
79
20,4
308
79,6
387
Tennis
77
36,7
133
63,3
210
Volleyball
188
32,5
390
67,5
578
Wrestling
22
100,0
0
0,0
22
Gesamt
1.146
40,2
1.704
59,8
2.850

 

Die 2.850 SportlerInnen kämpften um insgesamt 1.800 Medaillen. 600 Freiwillige sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Die abschließende EuroGames-Party am Samstag war eine der größten schwullesbischen Parties seit Jahren in Belgien.

Auf der Internetseite der EuroGames Antwerpen findet Ihr alle Resultate, Unmengen von Fotos und seit Mitte September auch Videos!

Hier ein kleiner, persönlicher Bericht von Petra B. (die Fotos zu diesem Bericht findet ihr ganz unten auf dieser Seite):

"Die Eröffnung war letztendlich sehr verregnet, was der guten Stimmung im team berlin aber keinen Abbruch tat. Munter schwangen wir unsere Banner in Regenbogenfarben – und das nicht nur um wieder warm zu werden.
Manchmal zeigte sich Antwerpen aber auch von seiner Sonnenseite. Wenn wir abends müde aus dunklen Hallen kamen, wehten die bunten Flaggen in der Abendsonne.
Das Schwimmturnier war gut organisiert, was wir leider nicht bei allen Disziplinen berichten können. Die Fußballerinnen mussten beispielsweise 30 Kilometer aus der Stadt rausfahren und trafen dann auch noch auf widrige Bedingungen.
Die Siegertreppchen blieben trotz allem nicht lange leer. team berlin war sehr erfolgreich, vor allem beim Schwimmen und Tanzen sahnten die BerlinerInnen kräftig ab. Eine Newcomerin im Schwimmen, die gleich 3 Silber- und eine Bronzemedaille erschwamm, stellte ihre neuen Errungenschaften stolz zur Schau (s. Fotos unten).
Insgesamt waren es schöne Spiele in einer schönen Stadt. Ein Wermutstropfen blieb: die Spiele waren in der Stadt Antwerpen selbst kaum sichtbar."

Bunte Fahnen

Der Vollständigkeit halber hier noch der (nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellte) Berliner Medaillenspiegel. Ergänzungen und Korrekturen nehmen wir sehr gerne per Email entgegen!

Disziplin
Gold
Silber
Bronze
Badminton
1
1
0
Wrestling
0
0
0
Tanzen
9
7
8
Laufen
0
0
3
Feldhockey
0
0
0
Fußball
0
0
2
Golf
0
0
0
Bowling
0
1
1
Schwimmen
34
18
7
Volleyball
0
2
0
Tennis
0
0
0
Summe
44
29
21

 

Und hier nun ein kleiner, fotografischer Rückblick auf Antwerpen:




Copyright: © team berlin 2007-2013